Susanne Jansen

previous arrownext arrow
Slider
2014Lonely Emma
Regie: Ingo Rasper, ARD
2009Familie Dr.Kleist
Regie: Richard Engel, ARD
2008Das Mädchen aus Sumy
Regie: Carlo Rola, ZDF
Rosa Roth
Regie: Thomas Nennstiel, Sat1
Frauen wollen mehr
Regie: Thomas Nennstiel, Sat1
2007In aller Freundschaft
Regie: Matthias Luther, ARD
2005Jünger der Entschleunigung
Regie: David Dietl, ZDF
2003Broti&Pacek
Regie: Matthias Kopp, Sat1
1997Elbflorenz
Regie: Manfred Mosblech, ZDF
Zappek
Regie: Wolfgang F.Hentschel, ARD
1995Wolffs Revier
Regie: Peter Fratzscher
1994Alle Tage Sonntag
Regie: Manfred Mosblech
Der Leibwächter
Regie: Peter Fratzscher
1993Sterne des Südens
Regie: Berengar Pfahl
2018Effigie, das Gift und die Stadt // Marie Heckendorff
Regie: Udo Flohr
Grek Frog Media
1994In weiter Ferne, so nah
Regie: Wim Wenders
Tobis
1993Kein Pardon
Regie: Hape Kerkeling
Tobis
The Innocent
Regie: John Schlesinger
Jugendfilm Verleih
1991Sieben Frauen
Regie: Rudolf Thome
NEF 2 Filmverleih
2018Berliner Ensemble
Autowerkstatt Mann ist Mann // Witwe Begbick
Regie: Olaf Nicolai
Seit 2017Theater unterm Dach Berlin
Rosa-Trotz alledem // Rosa Luxemburg, eingeladen zu den Heidelberger Theatertagen 2018
Regie: Anja Panse
2016-2017Theater unterm Dach
Die wohlpräparierte Frau oder the ultimate imitation of life; Uraufführung // Text: Susanne Jansen, wurde nominiert für den Friedrich-Luftpreis 2016
Regie: Stephan Thiel
St.Pauli Theater Hamburg
Willkommen // Charlotte
Regie: Franz Wittenbrink
Theater Krefeld/Mönchengladbach
Frau Müller muss weg (Lutz Hübner) // Jessica Höfels
Regie: Anja Panse
2015Stadttheater Konstanz
Märtyrer (Marius von Mayenburg) // Frau Roth
Regie: Mark Lunghuß
2014Ernst-Deutsch Theater
Jumpy (April de Angeles) Deutsche Erstaufführung // Bea
Regie: Thorsten Fischer
Thalia Theater Gausstrasse
Neues aus Rom // Lucrezia
Regie: Bernd Grawert
2013SWR2
It must be so, Richard Wagner und Mathilde Wiesendonk in Zürich Hörspiel und Hörbuch
Regie: Jens Neubert
Ernst-Deutsch Theater
Was ihr wollt // Sir Toby von Rülp Hamburg
Regie: Mona Kraushaar
2012Staatsschauspiel Dresden
Familienbande // Sabine
Regie: Franz Wittenbrink
St.Pauli Theater Hamburg
Ricky ein Boxer aus St.Pauli // Carmen
Regie: Franz Wittenbrink
2011Volksbühne Berlin
Icke und Er // Nicole
Regie: Icke und Er
2010Staatsschauspiel Dresden
Lobbyisten // Frau Bärmann
Regie: Franz Wittenbrink
2009Schauspielhannover
Ein Sommernachtstraum (W.Shakespeare)
Regie: Merit Matter
2008Schauspielhannover
Die Ratten (Gerhard Hauptmann) // Frau John
Regie: Barbara Bürk
Schauspielhannover
Hallo Deutschland
Regie: Franz Wittenbrink
2007Schauspielhannover
Faust 1 und 2 (J.W. Goethe) // Hexe (u.weitere Rollen)
Regie: Sebastian Baumgarten
Volksbühne Berlin
Babylon must fall // Anführerin
Regie: Jacques Palminger
2006Schauspielhannover
Othello (W.Shakespeare) // Emilia
Regie: Lars Ole Walburg
St.Pauli Theater Hamburg
Lust // Olga
Regie: Franz Wittenbrink
2005Schauspielhannover
Der Chinese im Kinderbett
Regie: Schorsch Kamerun
2004Uraufführung (Eingeladen zum Theatertreffen 2005)
Hotel Paraiso (Lutz Hübner) // Dana Golobka
Regie: Barbara Bürk
Volksbühne Berlin
Mysterium Buffo
Regie: Sebastian Hartmann
2002-2004Das Quiz-du bist die Katastrophe
Regie: Christoph Schlingensief
Die Dreigroschenoper // Frau Peachum
Regie: Nicolas Stemann
Lolita (Nabakov)
Regie: Peter Kastenmüller
Fahrenheit 451 (Bradbury) // Melanie Montag
Regie: Fred Kelemen
Miles and More
Regie: Franz Wittenbrink
2002Hebbel -Theater Berlin
Idioten // Die Schlagersängerin
Regie: Jo Fabian
2001Hebbel -Theater Berlin
Steinberg // Frau Steinberg
Regie: Jo Fabian
2000Theater Neumarkt Zürich
Angriffe auf Anne (Martin Crimp)
Regie: Christian Sedelmeyer
1995-1999Hinkemann (Ernst Troller) // Grete Hinkemann
Regie: Sebastian Hartmann
Tactics for Evolution // Tanztheater
Regie: Jo Fabian
Dantons Tod (Büchner) // Lucile
Regie: Hermann Schein
Unverhofftes Wiedersehen // Tanztheater
Regie: Jo Fabian
Quartett (Heiner Müller) // Marquise de Merteuil
Regie: Jan Kauenhowen
Die Verschwörung der Idioten // Lana Lee (Erster Preis beim Impulse Festival)
Regie: Albrecht Hirche
Romeo und Julia // Lady Capulet
Regie: Itamar Kubovy
Theaterhaus Jena
1992Maxim Gorki Theater
Ghetto (Sobol) // Chaja
Regie: Charly Risse
2013Continentale Werbung
2010Shooting
Regie: Beate Andres
2009Olga la Fong
Regie: Annette Berger
Die Beseitigung
Regie: Annette Berger
2008Der Seuchenprinz
Regie: Jens Rachut, WDR
Mutter Tourette und ihre Kinder
Regie: Jacques Palminger und Rocko Schamoni, WDR
Ein Menschenbild, das in seiner Summe Null ergibt
Regie: Schorsch Kamerun, WDR

Hier geht’s zur persönlichen Homepage:
http://www.susanne-jansen.de

SUSANNE JANSEN

JAHRGANG
1963
GRÖSSE
168 cm
AUGENFARBE
braun
HAARFARBE
dunkelbraun

WOHNORT // WOHNMÖGLICHKEITEN
Berlin // Hamburg, München, Köln, Konstanz

SPRACHEN
Englisch (sehr gut), Französisch (GK)

DIALEKTE
Berlinerisch

BESONDERES
Jazz (Profi)
Chanson (Profi)
Oper (Profi)
Klavier (Kenntnisse)
Jazz und Modern Dance (Geübt)
Pkw